Was ist Kosher Salz?

grobes Salz ist koscheres Salz (Foto: Matteo Borzone)

Bei meinem letzten TRY FOODS Tasting in der Markthalle IX zum Thema bekam ich die Frage: "Was genau ist Kosher Salz eigentlich?

Man liest es schließlich in fast jedem amerikanischen Rezept." Stimmt, dachte ich! Und obwohl ich einige Jahre in den USA gelebt und dort auch Kosher Salz gekauft und benutzt habe, konnte ich keine genaue Antwort geben.

Interessanterweise ist es mir während meiner Recherche zum TRY Salz Set nicht untergekommen. Kosher Salz (oder koscheres Salz) kommt im deutschsprachigen Raum nicht vor. Deshalb begann ich nun erst, mich genauer mit dem Salz zu beschäftigen. Spontan hätte ich gesagt, dass es wahrscheinlich einem bestimmten Herstellungs-/ Aufbewahrungsprozess folgen muss, um dann von einem Rabbi als "koher" erklärt zu werden.

Dies stimmt allerdings nicht, da jedes Natusalz per se kosher ist. Das Kosher Salz ist einfach ein grobkörniges Salz, das sich sehr gut für die Herstellung von koscherem Fleisch eignet. Mit seiner groben Körnung ist es nämlich besonders geignet, das Blut aus dem Fleisch zu ziehen, ohne sich dabei aufzulösen. Dies kann leicht bei sehr feinem Salz passieren.

Also, wenn Sie nächstes Mal ein englischsprachiges Rezept vor sich haben, in dem nach Kosher Salz gefragt wird, können Sie einfach jedes grobkörnige Natursalz nehmen. Nur bitte kein raffiniertes oder kein mit Jod-versetztes Salz. Das wäre dann nämlich nicht mehr ganz kosher...

 

Das TRY Salz Probierset im Video vorgestellt: