Podcast Folge 18: Ein Gespräch über Bier

Bier Podcast

 

Das letzte Podcast-Interview war zum Thema Brot. So war es naheliegend nach dem Corona-Lockdown zum flüssigen Brot überzugehen. Dafür traf TRY FOODS Gründer Jörn die BRLO-Geschäftsführerin Katharina Kurz in Berlin-Kreuzberg. 

BRLO ist eines der Aushängeschilder für handwerklich hergestellte Biere in Berlin. Seit 2014 produzieren die Berliner kreative und leckere Bierstile: von traditionellen Sorten wie Pils oder Helles bis zu experimentellen wie Milk Stout oder Triple IPA. 

Katharina erklärt, was Craft Biere auszeichnet und warum Brlo seit einiger Zeit nicht mehr "Craft Bier" auf ihre Etiketen schreibt. Die beiden unterhalten sich zudem darüber, was Biere von kleinen und industriellen Brauereien unterscheidet und wie man Bier ganz anders denken kann; nämlich nicht nur als Durstlöscher, sondern als aromatischen Essensbegleiter. 

 


weitere interessante Artikel

Alle anzeigen